Virtuell Werbung für uns machen.

Manche von euch werden auf Facebook sein, andere einen eigenen Blog haben und wieder andere sind in verschiedenen Foren aktiv. Für alle, die virtuell den Link zu unserem Portal weitergeben wollen, haben wir jetzt eine Lösung: Unser QR-Code. Fotografiert ihn, kopiert ihn, sendet ihn, teilt ihn... 


Denn ihr wisst ja: Je mehr Leute von uns wissen, umso besser! 

 

 

"Denkzettel" verpassen!

Damit noch mehr Eltern, Tagesmütter und andere Betroffene von unserem Portal erfahren, möchten wir mit diesem Aushang auf unser Portal aufmerksam machen.

Wenn du magst, kannst du ihn runterladen und ausdrucken. Bitte beachte folgende Punkte, damit dein Einsatz auch möglichst erfolgreich ist: 

1) Bitte den unteren Teil mit der Schere einschneiden, so dass sich alle, die wollen, einen Schnipsel mit unserer Internetadresse abreißen können.

2) Bitte vorher fragen, wenn ihr an öffentlichen Stellen aushängt, ob es in Ordnung ist unseren Aushang zu platzieren.

3) Der Vollständigkeit halber: Immer nur aufhängen, wo es legal und erlaubt ist. Bitte nicht an Autos klemmen. 

Wir wollen legal möglichst viele Leute erreichen. Toll ist auch, wenn Du uns sagst, wo du aufhängen durftest. 

Keine Idee wo? Wie wäre es mit z.B. Schwarzen Brettern in Supermärkten, Kitas, bei Tagesmüttern, in Hebammenpraxen, bei Frauen-/Kinderärzten, in Kulturzentren, Spielzeugläden, in der Firma, in Cafes, Jugendhäusern .... Bestimmt fällt Dir noch viel mehr ein! 

Wir sind gespannt, wo wir unseren Aushang bald finden können!

Schreib uns einen Gastbeitrag!

Das Leben in Dresden ist immer in Bewegung und es gibt immer was zu berichten: Neue politische Entwicklungen beim Thema Kinderbetreuung oder Schulsystem, Tipps für Tagesmütter und solche, die es werden wollen, Schülerdemonstrationen und andere Events. Mit Deiner Hilfe geht uns Nichts durch die Lappen. Schick uns einfach deinen Text mit Neuigkeiten die uns Eltern interessieren und wir veröffentlichen ihn dann als Gastbeitrag auf unserer Seite. So wirst auch du ein Teil von Elternnetzwerk-Dresden.

Kontakt

Hilf uns!

Zunächst einmal freuen wir uns über Inserate beim Kleinanzeigenmarkt. Macht daher alle Babysitter, Tagesmütter und Eltern ohne Betreuungsplätze auf das „Elternnetzwerk Dresden“ aufmerksam, damit ein reger Austausch entsteht. Ihr könnt die Seite auch gern in den Hebammenpraxen und bei den Rückbildungskursen bekannt geben.

Wir freuen uns auch, wenn fleißig Flyer von unseren Aktionen verteilt werden.

Darüber hinaus suchen wir noch engagierte Eltern, die sich an der Verwaltung der Internetseite beteiligen möchten (das Forum verwalten, Neues aus der Presse reinstellen usw.).

Also zögert nicht, uns zu kontaktieren, denn nur gemeinsam können wir was auf die Beine stellen.

Weitersagen hilft!

Da die offiziellen Stellen bei der Suche nach einem Kinderbetreuungsplatz häufig auch nicht weiterhelfen können, brauchen wir eure Augen und Ohren: Kennt ihr eine Tagesmutter, die neu beginnt, wisst von einer Kita, die eröffnet oder Ähnliches?

Dann gebt es hier in unseren Kleinanzeigenmarkt ein oder gebt eure Tipps im Forum weiter.

Facebook